Prüfungsangst / Lampenfieber


 

Du hast ausreichend gelernt und hast trotzdem Versagensängste? Oder du möchtest dich auf eine Prüfung vorbereiten und vor lauter Angst bist du wie gelähmt und kannst gar nichts aufnehmen? Die Symptome der Prüfungsangst sind vielfältig: Sie reichen von Schweißausbrüchen, Verdauungsproblemen, Unruhe bis hin zu schmerzhaften Verspannungen. Und das nur ausgelöst durch unsere Gedanken. Wir haben Angst davor, was alles passieren könnte, wenn wir geprüft werden, oder vor anderen reden sollen. Es ist die Angst, bewertet zu werden. 

 

 

Prüfungsangst versetzt den Körper durch Ausschüttung von Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol in einen Alarmzustand, wie bei einer realen Gefahr. Das heißt, der Ablauf im Gehirn bleibt gleich, egal, ob eine Bedrohung real erlebt oder nur vorgestellt wird. Bei akutem Stress und starkem Bedrohungsgefühl werden unsere höheren Denkleistungen vorübergehend vermindert oder ganz blockiert, um das biologisch verankerte Überlebensprogramm zu aktivieren.

„Arbeite niemals an der Überwindung deiner Ängste.

Entwickle stattdessen immer diejenigen Fähigkeiten, die deine Ängste überflüssig machen.“

                                                               Stefan Hiene

Man gibt immer dem Teil Macht über sich, den man mit allen Mitteln bekämpfen will. Daher ist es nicht zielführend, sich auf die Bekämpfung der Angst zu konzentrieren. Wir arbeiten statt dessen gemeinsam daran, deine Zuversicht und dein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufzubauen und zu stärken. 

 

Es gibt viele tolle Strategien, diese Fähigkeiten zu entwickeln. Hierzu gehören unter anderem folgende Methoden:

 

     - Optimale Gehirnorganisation

     - Brain Gym ®

     - Negative Glaubenssätze

         erkennen und auflösen

     - Ressourcenarbeit

     - Mentaltraining

     - Atemtechniken

     - Energetische Psychologie

     - Selbstakzeptanzübungen

     - Entspannungstraining

     - Blackout-Notfallkoffer


Angst klopfte an.

 Vertrauen öffnete.

 Keiner draußen.

 Chinesisches Sprichwort